Damen I: Relegation zur Landesliga

Am Samstag, den 5. Mai 2018, wurde in der Georg-Koch-Halle die Relegation zur Landesliga ausgetragen. Dabei spielten außer der KuSG Leimen als Heimmannschaft zudem noch der SV Großeichholzheim und die TG Ötigheim um den Aufstieg in die Landesliga. Den ersten Satz gewannen wir gegen die Großeichholzheimerinnen mit 25:21 aufgrund eines guten Aufbaues von der Annahme, über das Stellspiel bis hin zum Angriff. Besonders Chris zeigte starke Angriffe und ließ dem Gegner dadurch keine Chance. Im zweiten Satz führten wir zwar mit 12 Punkten, konnten unsere Konzentration leider nicht aufrechterhalten. So holten die Gegner auf und schließlich auch den Satz sehr knapp mit 28:26. Im letzten Satz sammelten wir all unsere Kräfte und konnten diesen schließlich mit 15:12 für uns entscheiden.

Das zweite Spiel gewann die TG Ötigheim mit 2:1 Sätzen gegen die Großeichholzheimerinnen, wobei sich das Spiel sehr ausgeglichen zeigte.

In unserem zweiten Spiel gelang uns im ersten Satz der Spielaufbau: Gerade der Block durch Hannah und Steffi ließ dem gegnerischen Angriff keine Möglichkeit. Gleichzeitig erkämpften Martina und Sandra immer wieder wichtige Bälle und überraschten die Gegnerinnen mit geschickt platzierten Bällen. Daher ging dieser Satz verdient mit 25:22 an uns. Der zweite Satz war hingegen umkämpfter, da die Ötigheimerinnen uns mit guten Angaben unter Druck setzten. Die letzten Punkte des Satzes waren hart umkämpft, wobei wir die Oberhand behielten, und den Satz durch Helens Angabenserie mit 25:23 knapp für uns entschieden.

Die beiden Siege wurden im Anschluss mit Pizza und Sekt gefeiert! Jetzt heißt es Daumen drücken, sodass wir hoffentlich die kommende Saison wieder in der Landesliga spielen dürfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.