Damen I: Heimspiel gegen Ladenburger SV

Aufgrund einer vorherigen Spielabsage von Ladenburg spielten wir „außerplanmäßig“ am Samstag, den 23.02.19. Das Schiedsgericht wurde von externen Volleyballspielerinnen gestellt, da ja keine dritte Mannschaft beim Spieltag dabei war. Vielen Dank!
Sehr dezimiert mit nur sieben Spielern traten wir an. Obwohl wir in dieser Konstellation noch nie gespielt haben, ist uns der Einstieg gut gelungen. Am Anfang des ersten Satzes zeigten wir, was wir können, doch gegen Ende wurde unsere Leistung schwächer und wir ließen dem Gegner zu viel Freiraum, sodass wir den Satz mit 20:25 an Ladenburg abgeben haben.
Im zweiten Satz gewannen wir einige Punkte durch gute Aufschläge und Angriffe, gaben andere Punkte aber umso leichtsinniger wieder ab. Dieser Satz ging mit knappen 23:25 auch an den Gegner.
Auch den letzten Satz gaben wir mit 22:25 an den LSV ab, da uns am Ende die Konzentration fehlte und wir es uns selbst schwer machten.
Vielen Dank an Rinesa und Xenia, die uns von den Damen 2 tatkräftig unterstützt haben!
Es spielten: Martina, Sandra, Christina, Nicole, Hannah, Rinesa und Xenia.
Trainer: Dmitri