Damen 1: Advent, Advent, …

Unseren 1. Advent startet wir mit einem Heimspieltag in der Georg-Koch Halle mit Martina als Trainerin und ganz viel Motivation. Im ersten Spiel traten wir gegen die SG Ketsch-Brühl an. Mit einer guten Aufstellung, Aufschlägen und Kampfgeist starteten wir den ersten Satz. Ganz knapp gaben wir ihn dann mit 22:25 ab. Im nächsten Satz gaben wir dann unser Bestes und holten uns den Satz zurück (25:23). Trotz einer starken Aufholjagd am Ende, schafften es die Gegner den nächsten Satz für sich zu entscheiden und gewannen mit 22:25. Mit einem kleinen Tief gaben wir dann auch den letzten Satz ab (12:25).
Das zweite Spiel gegen SG Hohensachsen mussten wir leider ohne Stellerin starten und nutzen den ersten Satz um reinzukommen. So gaben wir ihn mit 12:25 ab. Weiter ging es dann in der neuen Aufstellung und mit guten Spielzügen. Leider reichte es auch diesmal nicht für den Sieg (13:25). Im letzten Satz holten wir nochmal alles aus uns raus und verloren ihn nur ganz knapp mit 22:25.
Es spielten: Christina, Sophie, Saskia, Xenia, Jana, Steffi, Julia, Freyja